Zum Inhalt springen

Stand der Renovierung:Renovierung der Kirche, Gnadenkapelle und des Kerzenstands

Seit dem 25.4.2022 finden umfangreiche aber notwendige Renovierungsarbeiten am Kerzenstand und in der Gnadenkapelle statt. Die Arbeiten sind notwendig um den veralteten Kerzenstand zu erneuern und die Verrussungen an den Wänden, der Decke und dem Altar der Gnadenkapelle zu beseitigen. Die Schwarze Mutter Gottes ist während der Wallfahrtswoche wieder in der - noch nicht ganz fertiggestellten - Gnadenkapelle zu finden. Diese erstrahlt nach umfangreichen Malerarbeiten schon wieder in hellen, wunderschönen Farben. Die Reinigung und Restaurierung des Altars ist jedoch noch nicht abgeschlossen, deshalb ist dieser momentan noch verhüllt und die eigentliche Vitrine hat noch nicht ihren ursprünglichen Platz wiedereingenommen. Auch die neuen Lampen sind noch nicht eingetroffen. Dennoch sind wir froh, schon wieder einen Schritt in die richtige Richtung gemacht haben zu können. Auch die Arbeiten am Kerzenstand sind noch nicht vollständig abgeschlossen. Aus diesem Grund müssen momentan die Kerzen noch in den - dafür zur Verfügung stehenden - anderen Ständern entzündet werden. Aber auch hier ist die Fertigstellung abzusehen. Die Renovierung im Kirchenschiff - Verdrückung der Setzungsrisse an der Decke - ist mittlerweile bereits abgeschlossen und letzte - abschließende - Malerarbeiten werden nach der Festwoche stattfinden.
Kirche & Geschichte
Datum:
2. Sep. 2022