Zum Inhalt springen

Am 3.2.2023 feiert die Kirche das Fest des hl. Blasius.:Blasiussegen

Der hl. Blasius war ein Bischof der frühen Kirche, der wegen seines Glaubens in römische Gefangenschaft geriet und den Märtyrertod erlitt. Während seiner Zeit im Gefängnis heilt er einen Mitgefangenen, der an einer Fischgräte zu ersticken drohte. Deshalb erteilen die Priester am Vorabend seines Gedenktages sowie am Gedenktag selber und oft auch am Wochenende darauf den Blasiussegen, der gegen Halskrankheiten schützen soll.
Gemeindeleben
Datum:
20. Jan. 2023
Von:
Marion Vosen

Bei uns wird der Blasiussegen erteilt am:

2.2., nach der Abendmesse um 18.30h

3.2., nach der 8h und 18.30h Messe

4.2., nach der Vorabendmesse um 18.30h

5.2., nach allen Hl. Messen (8.30h, 10h, 11.15h und 18h)

 

Herzliche Einladung!