Geistliches Wort
zum 33. Sonntag im Jahreskreis


13.11.2020

Liebe Gläubigen unserer Wallfahrtskirche St. Maria in der Kupfergasse!

Jeder Mensch hat mehr oder weniger spezielle Begabungen und Fähigkeiten. Wir sprechen in diesem Zusammenhang auch von Talenten, die einem Menschen gegeben sind. Solche Begabungen oder Talente müssen genutzt und gefördert werden. Ohne Fleiß kein Preis, sagen wir sprichwörtlich. Im Evangelium dieses Sonntags spricht Jesus von Menschen, denen je fünf oder zwei Talente Silbergeld oder ein Talent gegeben wurden. Ein Talent war damals eine große Geldsumme. Die beiden mehr Begabten hatten ihr Vermögen genutzt und vermehrt. Der mit nur einem Talent Versehene hatte dieses vergraben und erwies sich als nichtsnutziger Diener. Die anderen werden dagegen gelobt mit der Aussicht: Geh ein in die Freude deines Herrn.

Damit will Jesus auch uns ermutigen, unsere Talente zu nutzen und einzusetzen, damit sie ihm und unseren Mitmenschen dienen und die Freude des Glaubens erfahrbar machen.

Dazu wünsche und erbitte ich Ihnen und mir Gottes reichen Segen auf die Fürsprache der Gottesmutter Maria

Ihr Pastor Thomas Vollmer
 


Einen Link zu den täglichen Lesungen und zum täglichen Evangelium
finden Sie auf jeder Seite unserer Gottesdienstordnung.

 

aktualisiert am: 13.11.2020

Webmaster:  L. Valder

 
Besucherzaehler