Marienhymnus

 

Sei gegrüßt, Vielgepriesene!

Sei gegrüßt, Maria, heilige Mutter Gottes!

Sei gegrüßt, du der Schöpfung kostbarer Schatz!

Sei gegrüßt, du nie verlöschendes Licht!

Sei gegrüßt, du der Jungfräulichkeit Krone!

Sei gegrüßt, du Wohnung Gottes,
du unzerstörbarer Tempel,
du Haus dessen, den keine Räume je fassen!

Sei gegrüßt, Heilige!

Du hast den Unermeßlichen
im jungfräulichen Schoß umfangen!

Sei gegrüßt, denn aus dir ging hervor,
der den Tod besiegte,
der unsere Sünde gesühnt hat!

Aus dir ging das Licht auf vor uns,
die in Nacht und Todesschatten wandelten.

Sei gegrüßt, denn durch dich wird der
dreifaltige Gott über den Erdkreis hin
angebetet und verherrlicht!

Wer könnte nach Gebühr Dich,
Vielgepriesene, preisen ?

Dich, Mutter und Jungfrau!

 

Cyrill von Alexandrien, gest. 444

 

 

aktualisiert am: 14.03.2012

Webmaster:  L. Valder